Gesund(es) Führen

am TUM Campus Heilbronn

Mental Health – das Thema ist heute aktueller denn je. Im Privaten, aber spätestens seit der Corona-Pandemie auch am Arbeitsplatz. Umso wichtiger ist es für Führungskräfte, sich mit psychischer Gesundheit auseinanderzusetzen und den proaktiven Umgang mit Problemen bei Mitarbeiter:innen zu erlernen. Unser Zertifikatsprogramm „Gesund(es) Führen“ gibt Ihnen dazu die Möglichkeit.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Überblick

Anbieter:

TUM Campus Heilbronn gGmbH

Zertifikat:

Teilnahmezertifikat

Module:

Informationen zum nächsten Programmstart folgen in Kürze.

Teilnahmegebühren:

auf Anfrage

Rabatte:

10% Rabatt für TUM Alumni

Zielgruppe:

Führungskräfte und Personen, die in der Geschäftsführung von KMUs tätig sind, Mitarbeiter:innen im Bereich HR/Gesundheitsmanagement sowie alle Personen, die mehr über das Thema psychische Gesundheit praxisnah erfahren wollen.

Ort:

Blended-learning: online & vor Ort: TUM Campus Heilbronn und München

Dauer:

tbd

Akademische Verantwortung:

tbd

Zugangs-Voraussetzung:

Teilnehmer:innen sind idealerweise als Führungskraft tätig oder übernehmen Verantwortung für das Thema in Ihrer Expert:innen-Rolle (z.B. HR)


Was wir bieten

Jede:r fünfte Arbeitnehmer:in in Deutschland hat schon einmal die Diagnose Depression erhalten, die Dunkelziffer liegt noch weit höher. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Deutschen Stiftung Depressionshilfe aus dem Jahr 2021 hervor. Wie also mit Mitarbeiter:innen umgehen, die unter psychischen Problemen leiden? Und wie kann man diesen vorbeugen?

Unser Programm verschafft mit evidenzbasierten und praxiserprobten Hilfestellungen einen ganzheitlichen Überblick über das Thema. In verschiedenen Modulen lernen Sie unmittelbar anwendbare Handwerksinstrumente kennen, um gesundheitsfördernde Arbeitsstrukturen in einem Team oder einer Organisation zu festigen und Vorurteile gegenüber psychisch Kranken zu vermeiden. Auch die Prävention von Burnouts und anderen Leiden steht auf der Agenda. 

Die Dozent:innen achten darauf, den Teilnehmer:innen auf der einen Seite wissenschaftliche Erkenntnisse in der Theorie näher zu bringen, auf der anderen Seite aber auch Praxiserfahrungen – zum Beispiel in Gruppencoachings – mitzugeben. 


Was für Sie drin ist

Wir machen Sie zu einer besseren Führungskraft: Dank unserer Herangehensweise können die Teilnehmer:innen nach dem Programm psychische Belastungen schneller erkennen und gezielter damit umgehen – bei sich selbst und bei den Mitarbeiter:innen. Damit sind Sie Vorreiter:in im Bereich Mental Health und können die rasant verändernde Arbeitswelt positiv mitgestalten.


Inhalte des Programms „Gesund(es) Führen“

Führung und psychische Gesundheit 

→ Relevanz 

→ Hindernisse

→ Ursachen von Stress

→ Rechtliches

 

Gesunde Mitarbeiterführung 

→ Leadership

→ Mental Health

→ Führungsaufgaben in Bezug auf psychische Gesundheit

→ Effektive Gesprächsführung

 

Gesunde Selbstführung

→ Stressmanagement 

→ Tools

→ Selbstfürsorge

Rezensionen

Ihre
Ansprechpartnerinnen

Für Gesund(es) Führen

Rufen Sie uns an

+49 (0) 7131 264180

Schreiben Sie uns

info@tumheilbronn-ggmbh.de

Besuchen Sie uns

Bildungscampus 2
D-74076 Heilbronn